Service

Glänzend aufgelegt - so verleiht Ihr Silberbesteck dem schön gedeckten Tisch das gewisse Etwas. Aber mitunter ist das Besteck in die Jahre gekommen und bedarf eines "Make up". Die Messerklingen zeigen vielleicht Roststellen oder sind gar abgebrochen, Löffel und Gabel sind unansehnlich geworden. Ihnen kann geholfen werden - wir geben Ihrem Silber den alten Glanz zurück. Unsere Kompetenz in der Aufarbeitung von Silberbestecken hat auch der "Stern" kommentiert:

Der alte Glanz

Herrje, ein Jubiläum steht vor der Tür, ein Festessen ist geplant - aber mit Uromis Tafelsilber scheint kann Staat mehr zu machen zu sein. Zerkratzt, angelaufen, Klinge abgebrochen. Wenn Opa das sieht, enterbt er uns.

Doch glücklicherweise gibt es, seit 1874 bereits, die Silbermanufaktur Reiner, die ist spezialisiert auf die Herstellung, Versilberung und Aufarbeitung von Bestecken und Accessoires. Das kann sich auch leisten, wer nicht mit dem goldenen Löffel im Mund geboren ist (den könnte er sich übrigens bei den Reiners bestellen - wer versilbert, kann auch vergolden).

Spätestens wenn Opa sein blank geputztes Besteck mit Namensgravur in der Hand hält, hängt der Haussegen wieder gerade, und das Testament steht. Preis: Versilberung zwischen 10 und 72 Euro, Vergoldung zwischen 18 und 120 Euro (pro Teil).

Quelle: Stern, Ausgabe 49/ 2009, Seite 103

Des Weiteren können wir Ihnen weiterhelfen bei der Aufbewahrung von Silberbestecken mittels Besteckeinbau oder Bestecktaschen. Und für die Handgravur Ihres Silberbesteckes arbeiten wir Ihnen gerne individuelle Vorschläge aus.

Service???